> Zurück

Bericht über den Interkulturellen Tag

Grabmeyer Felix 17.12.2018

Am 1. Dezember trafen sich unter dem Motto "Kultur und Vertrauen" über 100 Kultur-Interessierte in Regensburg. Der "Interkulturelle Tag" des Fördervereins für Interkulturelle Kommunikation beschäftige sich in bis zu drei gleichzeitig laufenden Vorträgen und Workshops einen ganzen Tag lang mit der Frage, was darüber entscheidet, ob wir anderen Menschen vertrauen, und inwiefern das kulturabhängig ist. Die Tagung wurde von einer Ausstellung begleitet, auf der alle Besucher Regensburger Initativen kennenlernen konnten, die für Verständnis und Vertrauen über Kulturgrenzen hinweg eintreten.

 

Fotos: Markus Meilinger